Allgemein

Skincare Basics:

Das sind die besten Feuchtigkeitsmasken

Es gibt kaum einen Pflege-Allrounder, der so beliebt ist wie Feuchtigkeitsmasken. Aus gutem Grund, Sommer wie Winter, eine gute Feuchtigkeitsmaske sollte immer Griff bereit sein.

Kein Wunder also, dass es den Skincare Klassiker wie Sand am Meer gibt. Nahezu jede Pflegebrand hat mindestens eine Feutigkeitsmaske im Sortiment. Deswegen habe ich Ihnen meine TOP 3 Feuchtigkeitsmasken zusammengestellt.

TOP 3 Feuchtigkeitsmasken

NO 1: Die Preiswerte

Einen sehr guten Job zu einem schon fast zu günstigen Preis, macht die Moisture Mask von Chris Farrell. Auf chi-chi verzichtet Chris Farrell, dafür gibt es eine richtig gute Qualität zu einem unschlagbaren Preis. Wie alle Produkte von Chris Farrell ist auch die Basic Moisture Mask clean beauty und damit sehr gut verträglich.

NO 2: Der Bestseller

Mitten aus dem Bregenzerwald kommt der absolute Liebling unserer Kunden:Innen. Die Feuchtigskeitsmaske von Susanne Kaufmann. Für eine Tiefenwirkung sorgen u.a. pflanzliches Hyaluron und straffendes Haselnussöl.

Tipp: Wenn Ihre Haut gerade sehr mit Feuchtigkeitsverlust zu kämpfen hat ruhig über NAcht einwirken lassen.

NO 3: Für Sensibelchen

Die Feuchtigkeitsmaske der lettischen Marke Mádara überzeugt nicht nur mit starkbefeuchtendend Wirkstoffen sondern auch entzündungshemmenden Inhaltsstoffen wie Brennesssel, Leinsamen und nordische Pfingstrose.

Viel Freude beim Ausprobieren!